Die Kunst der Verwandlung

Unsere wetterfesten Modulwände haben viele Gesichter: Ihre 1 x 1 m großen verschiedenartig geformten Kunstfelselemente (mit über 40 Grundformen) lassen sich auch nach der Erstkonstruktion beliebig kombinieren und verändern – ganz einfach und unkompliziert. Und so flexibel wie die Wand ist auch ihre Unterkonstruktion: Ein modulares Stahlbausystem, das eine klare Darstellung der Kraftübertragung auf das Gebäude ermöglicht und die Statikberechnung sehr erleichtert.

Langlebige Lösungen für drinnen und draußen

T-Wall Modulwände gibt es in den Grundformen Classic und Triangle. Das GFK Triangle System kann es mit 22 Befestigungsmöglichkeiten pro Quadratmeter in Sachen Griffvariabilität mit jeder Holzwand aufnehmen. Beide Wandtypen können mit Innen- und mit Außengriffen bestückt und mit den Oberflächen Kunstfels, Competition und Squiggle versehen werden. Kontrollgänge sind jederzeit möglich, da die Wände von hinten begehbar sind. Unsere UV- und witterungsbeständigen Modulwände warten immer wieder mit neuen vertikalen Herausforderungen auf: Absolut flexibel und sicher, sind sie eine perfekte Langzeitlösung für drinnen und draußen.

02.png